Herzlich Willkommen! In der Rubrik Die ersten Schritte erklären wir Ihnen ausführlich, wie man Aktien kauft. Aber auch erfahrene Anleger finden auf unserer Seite viele spannende Artikel rund um die Börse. Wir wünschen viel Erfolg!

Praktisches Handwerks Tool: Lukrative Aktien auswählen

Oftmals verliert man schnell den Überblick bei der Aktienauswahl und in der Regel hat man als Privatanleger oft nicht die Zeit, alle Aktien zu studieren, die für den eigenen Investmentansatz in Frage kämen. Deshalb möchten wir euch heute ein Tool vorstellen, das wirklich sehr praktisch ist und auch hilft, wenn man vielleicht noch gar keine so genaue Idee hat, welches Unternehmen zu einem passt und sich deshalb einfach mal inspirieren lassen möchte.

 

Auf der Seite von onvista haben wir eine nette Anwendung gefunden, die einen Anleger bei der täglichen Arbeit unterstützt. (Wir selbst haben mit onvista nichts am Hut. Das Tool haben wir eher zufällig gefunden).
Wenn Sie auf der Seite von onvista sind, dann müssen Sie unter „Aktien“ den „Aktien Finder“ auswählen. Wir haben Ihnen mal einen Screenshot vorbereitet:

Aktien Finder

Eigentlich ist der Rest selbsterklärend. Wir haben Ihnen trotzdem noch einmal ein Beispiel dazu parat: Wir haben die Voreinstellungen fast identisch gelassen, aber bei den Kennzahlen noch die Eigenkapitalquote hinzugefügt, um aufzuzeigen, dass man noch deutlich mehr Kennzahlen auswählen kann. Hierzu müssen Sie bei Punkt 2, unten rechts auf „alle Kennzahlen einblenden“ klicken. Die Auswahlmöglichkeiten sind wirklich sehr umfassend und es gibt wahrscheinlich kaum eine Kennzahl, die Sie vermissen werden.
Im folgenden Beispiel wollen wir uns also nur Aktien aus Deutschland (Branchenübergreifend) anzeigen lassen, die einen positiven Gewinn pro Aktie haben, ein Kurs-Gewinn Verhältnis kleiner 48, eine Dividende zwischen 2 und 18 €, eine Dividendenrendite zwischen einem und acht Prozent und eine Eigenkapitalquote über 25 % haben:

Aktien Schnäppchen finden
Als Ergebnis bekommen wir für die ersten paar Einträge dann folgendes Schaubild, welches wir nach der „Eigenkapitalquote“ sortiert haben:

 

Die besten Aktien 2016
Falls Sie sich bei den Kennzahlen noch unsicher sein sollten, können Sie sich auch noch einmal folgenden Text durchlesen. Wie gesagt, wir sind der Meinung, dass es sich um eine tolle Anwendung handelt und es auch Spaß machen kann sowie aufschlussreich sein kann, einfach mal etwas mit den Parametern zu experimentieren, um auf neue Ideen zu kommen.
Natürlich freuen wir uns auch auf Ihren Kommentar, um Ihre persönliche Herangehensweise bei der Aktienauswahl zu erfahren.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

+ 62 = 71

Gefällt Dir die Seite?

… dann hinterlasse doch ein Kommentar oder ein Facebook like! Oder noch besser: Deaktiviere Deinen Adblocker.
Vielen Dank :)