Crowdinvesting Möglichkeiten

Das Thema Crowdinvesting ist recht kompliziert und man würde es „Anfängern“ ziemlich sicher nicht empfehlen. Bei hohen Renditen sollte man grundsätzlich skeptisch werden. Es gibt eine allgemein bekannte Weisheit (die übrigens auch in den Finance Vorlesungen an der Uni gelehrt wird) und die besagt: „Rendite korreliert mit Risiko“. Also je höher die Ausfallwahrscheinlichkeit desto mehr Rendite muss geboten werden, damit Investoren dies überhaupt kompensieren würden. Dies sieht man natürlich auch bei Staatsanleihen: Länder wie Argentinien oder Venezuela müssen horrende Rendite bieten, um überhaupt Geld an Land zu ziehen.
Dennoch ist es gut zu wissen, welche anderen Möglichkeiten der Geldanlage es auch gibt und wenn man nicht gleich investieren will, kann man sich ja auch einfach ein bisschen durch die Angebote durchklicken.

Wie bewertest Du diesen Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Artikel weiterleiten

Schreibe einen Kommentar

− 7 = 1

Was bewegt die Märkte? Teil 2: Effizienzmarkthypothese vs. Warren Buffett
Börsenweisheiten
Börsenweisheiten: Sell in May and go away
Die Börsenanleitung für Faule und Kluge
Wie wähle ich Aktien mit Fundamentalanalyse aus?
Aktienauswahl: Was ist Fundamentalanalyse?